In der Website suchen  

                                 
PRODUKTE  >  KABA  >  KABA elolegic

KABA elolegic: elektronisches Zutrittssystem

Die Produktfamilie Kaba elolegic, basierend auf der berührungslosen Legic Technologie, präsentiert sich als umfassendes Zutrittssystem. Eine Vielzahl von Komponenten wurde zu einem perfekt abgestimmten, äusserst flexiblen System kombiniert, dessen Einsatzgebiete beinahe grenzenlos sind.

Einsatzgebiete

  • Ein- und Mehrfamilienhäuser
  • Arztpraxen
  • Bijouterien
  • Kleingeschäfte
  • Banken
  • Industrie- und Verwaltungsgebäude
  • Öffentliche Anlagen wie Schulen
  • oder Gemeindebauten
  • Hotels, Heime, Spitäler
  • Freizeitanlagen
  • Sicherheits- und Bewachungsunternehmen

Produkte

  • Kaba elolegic Schlüssel, Karte, Badge
  • Kaba elolegic Zylinder
  • Kaba elolegic Kompaktzylinder
  • Kaba elolegic Digitalzylinder
  • Kaba elolegic Schloss
  • Kaba elolegic c-Iever
  • Kaba elolegic Leser
  • Kaba elolegic Programmer
  • Kaba elo Manager

Ob Bezahlung In der Kantine oder am Getränkeautomat - Kaba elolegic ist für Wertfunktionen ausbaubar.

Einfache Handhabung
Kaba elolegic ist ein kluges System. Es ist für Fachpartner und Anwender einfach zu handhaben und benötigt keine Handbücher. Überdies ist Kaba elolegic preiswert: Wo immer erhöhter Schlüsselwert: Wo immer erhöhter Schlüsselspielen, wird deshalb über die Kostenfrage schnell entschieden sein.

Vielseitig ausbaubar
Das Kaba elolegic Sortiment wird laufend um weitere kompatible Bausteine ergänzt. Ausserdem macht die Legic Technologie das System jederzeit in Richtung Zeitwirtschaftsapplikationen, Getränke oder Verpflegungsautomaten oder für andere Legic Anwendungen ausbaubar.

Aufwärtskompatibilität
Mit Kaba elolegic sind auch anlagenübergreifende Lösungen möglich. Bestehende mechanische Schliessanlagen können nach individuellen Bedürfnissen mit Kaba elolegic aufgerüstet werden. Selbst strukturierte Kaba star Anlagen können integriert werden.

Fit für die Zukunft
Oft verändern sich die Bedürfnisse im Laufe der Zeit. Eine schrittweise Anpassung oder der Ausbau einer bestehenden Schliessanlage gewinnt an Bedeutung. Die intelligente Kaba CardLink Funktion lässt eine individuelle Anpassung an die jeweiligen Anforderungen zu: Wenn die Situation statt Standalone-Komponenten künftig ein Online-Zutrittssystem erfordert, können die Kaba elolegic Komponenten in das System Kaba exos 9300 integriert werden. Online- und Standalone-Komponenten werden zentral in einem System verwaltet. So bleiben getätigte Investitionen erhalten, unabhängig davon, mit welcher Zutrittslösung begonnen wird.

Das Identifikationsmedium Legic ist eines der Identifikation und Übertragung von Informationen zwischen Datenträger und Schreib-/Leseeinheit.

Der Kaba elolegic Zylinder im Schweizer 22-mm-Profil ist ein technisches Meisterwerk. Die Identifizierung erfolgt rein elektronisch über den Schlüsselchip.

Die Kaba elolegic Produktfamilie ist ein modernes Zutrittssystem, das auf der berührungslosen Legic Technologie basiert und mechatronische und elektronische Systemkomponenten beinhaltet. Alle Komponenten wie Schlüssel, Karten, Zylinder, Schloss, Beschlag und Leser wurden zu einem abgestimmten, flexiblen und sicheren Standalone-Zutrittskontrollsystem kombiniert. Sämtliche Systemkomponenten sind in N-, T- und U-Line erhältlich.

Mit seiner platzsparenden Bauweise ist
der Kompaktzylinder die optimale Lösung für bestehende Türkomponenten.

Kaba elolegic Kompaktzylinder

Der speziell entwickelte Kaba elolegic Kompaktzylinder lässt sich im Handumdrehen montieren. Er benötigt dank der im Drehknopf untergebrachten Elektronik und Batteriespeisung keine zusätzlichen Aussparungen an der Türe. Der Zylinder lässt sich problemlos in bestehende mechanische Schliessanlagen integrieren und ist die ideale Lösung für höhere Sicherheitsanforderungen, wie zum Beispiel Brandschutztüren, Aussentüren, Türen zu Privatbereichen. Der Kompaktzylinder wird mit dem Schlüssel bedient.

Kaba elolegic Zylinder
Kaba elolegic Zylinder sind in vielen unterschiedlichen Varianten lieferbar, wie z.B. als Halbzylinder, Doppelzylinder und Drehknopfzylinder. Dank modularer Bautechnik und Unabhängigkeit von Schliesssystemen sind die Zylinder absolut flexibel. Sie enthalten am Zylindersteg einen elektronisch gesteuerten motorgetriebenen Sperrmechanismus. Dieser wird auf kleinstem Raum über ein separates E-Modul mit handelsüblichen Batterien gespiesen. Erkennt die Elektronik einen berechtigten Kaba elolegic Schlüssel, so stellt der Motor die Einkupplung sicher und der Zutritt wird freigegeben.

Mit dem Kaba elolegic Digitalzylinder können bestehende mechanische Schliessanlagen zu einer elektronischen Zutrittskontrolle erweitert werden.

Kaba elolegic Digitalzylinder

Der formschöne Digitalzylinder zeichnet sich durch kompakte Masse, optische Zutrittssignalisierung und einfache Integration in bestehende mechanische Schliessanlagen aus. Die im Innenknauf integrierte Elektronik ermöglicht einen effizienten Einbau des Digitalzylinders. Der Mikrochip erkennt kontaktlos Schlüssel, Karten oder andere Medien, prüft die Zutritts Berechtigung und kuppelt mit einem Motormechanismus den Aussenknauf zu. Die Zutrittssignalisierung erfolgt mit optischem Leuchtring und akustischem Piepser. Der Digitalzylinder wird mit einem Schlüssel oder einem Badge bedient.

Das Kaba elolegic Schloss eignet sich insbesondere auch für die Neu- und Nachrüstung von Fluchttüren.

Kaba elolegic Schloss
Das Kaba elolegic Schloss ist die Kombination eines selbstverriegelnden Antipanik-Schlosses mit einem im zugehörigen Beschlag integrierten Kaba legic Leser und der ebenfalls im Beschlag untergebrachten entsprechenden Elektronik. Dieses elektromechanische Schloss bezieht seine Stromversorgung durch handelsübliche Batterien und ist somit besonders kostengünstig in der Montage. Das Schloss erlaubt auch die Programmierung von zeitlich beschränkten Zutrittsberechtigungen, besitzt einen Ereignisspeicher und kann mit jedem Legic Medium bedient werden.

Die absolut schlossunabhängige Beschlagslösung Kaba elolegic c-Iever kann nachträglich ohne jede Kabelverlegung problemlos an jeder Tür eingesetzt werden.

Kaba elolegic c-lever
Dieser elektronische Beschlag besticht durch erhöhte Bedienerfreundlichkeit, edles Design und kompakte Abmasse. Der integrierte Mikrochip erkennt kontaktlos Schlüssel, Karten oder andere Medien, prüft die Zutrittsberechtigung und kuppelt mit einem Motormechanismus den Aussendrücker zu. Die Zutrittssignalisierung erfolgt mit optischem Leuchtring und akustischem Piepser.
Mit allen handelsüblichen Schlössern kombinierbar, erübrigt Kaba elolegic c-Iever einen Schlosswechsel. Auf einfachste Art kann so eine mechanische Schliessanlage zur elektronischen Zutrittskontrolle ausgebaut werden.

Formschön und praktisch - der Kaba elolegic Leser im Lichtschalterformat.

Kaba elolegic Leser
Der standalone-betriebene Kaba elolegic Leser passt in jede Standard-Unterputzdose. Durch seine abgesetzte Elektronik ist er sabotage- und vandalensicher und entsprechend ideal für Installationen
im Aussenbereich. Der Kaba elolegic Leser ist mit verschiedenen Verschlusskomponenten kombinierbar wie Türöffner, Motorschlösser, Elektroschlösser.

Die Produktlinien (Funktionen)
Die Produktlinien N-, T- und U-Line unterscheiden sich
durch verschiedene Funktionen und Energieversorgungskonzepte. Mit dieser vielseitigen Produktpalette können unterschiedliche Sicherheits- und Organisationsziele abgedeckt werden. Je nach Kundenbedürfnis werden die einzelnen Funktionen auch miteinander kombiniert.

Funktion N-Line
Die Funktion N-Line erlaubt den einfachen elektronischen Zutritt ohne Zeit und Ereignisspeicherfunktion. Verlorene
oder abhanden gekommene Kaba elolegic Medien (Schlüssel oder Karte) können dank der Elektronik sofort ausgesperrt werden. Ein Auswechseln des Schliess-
zylinders erübrigt sich.

Funktion T-Line
Aufbauend auf der N-Line wird in der T-Line die Zeitfunktion integriert. Mit einer Echtzeituhr können individuelle und zeitlich limitierte Berechtigungen erteilt werden. Zudem werden die letzten 1000 Ereignisse in der Zylinderelektronik gespeichert.

Funktion U-Line
Zusätzlich zu den T-Line-Funktionen wird bei der U-Line die dezentrale Vergabe von zeitlimitierten Zutritten möglich. Berechtigungen werden von der Software Kaba elolegic Manager verwaltet und auf das Benutzermedium gespeichert. Somit entfällt der aufwändige Einsatz des Programmiergerätes. Ein Ereignisspeicher ist in der Türelektronik und im Schlüssel integriert. Komponenten der Kaba elolegic U-Line können auch mit dem Online-Zutrittskontrollsystem Kaba exos 9300 kombiniert werden.

Kaba CardLink™
Mit der Technologie Kaba CardLink ist die Aufwärtskompatibilität zur Online Welt vollumfänglich garantiert. Komponenten der Kaba elolegic U-Line können mit dem On I i ne-Zutrittskontroll system Kaba exos 9300 kombiniert werden. Mit ein und derselben Software lassen sich die Vorteile einer Online-Zutrittskontrolle mit Standalone-Komponenten verbinden und so optimal an die Bedürfnisse anpassen. So können beispielsweise die Türen der Aussenhülle online und die Durchgänge im Innenbereich mit Standalone-Komponenten geschützt werden.