In der Website suchen  

                                 
PRODUKTE  >  KABA  >  KABA x-lock

Kaba x-lock Produktprogramm

Mit der Produktreihe Kaba x-lock ist Kaba die Balance zwischen Sicherheit und Fluchtweg geglückt. Die Schlösser sind klein, flexibel einsetzbar, widerstandsfähig - und sie erfüllen die Fluchtwegnormen.

Kaba x-lock - die Zukunft der Verschlusstechnik
Die Kaba x-lock Schlösser bieten Verschlusstechnik auf höchstem Niveau, unter Einhaltung der Fluchtwegnormen. Durch die kompakte Bauweise benötigen die Schlösser nur minimalen Platz. Ihre schnelle Reaktionszeit sorgt für dynamischen Personenfluss, die innovative Mechanik für sichere Türprozesse. Da sie aus besonders widerstandsfähigem Material gefertigt sind, bieten sie hohen Schutz gegen externe Einflüsse.    Selbstverständlich sind sämtliche Komponenten der Automatikschlösser - ganz im Sinne der «Kaba Total Access»- Strategie - mit anderen Kaba Produkten kompatibel.

Zertifiziert für Notausgang- und Panikverschlüsse
Das innovative Konzept der Kaba x-lock Schlösser ist international zertifiziert. Die Thematik Fluchtweg ist in zwei EN-Normen festgehalten. Beide Normen umfassen auch die mit dem Verschluss zu verbauenden Türbeschläge wie Drücker oder Stossplatten bzw. Panikstangen.

EN 179: Notausgangverschlüsse
Diese Verschlussart wird eingesetzt, wenn Personen mit dem Notausgang und dessen Beschlägen bestens vertraut sind und die Entstehung einer Paniksituation unwahrscheinlich ist.

EN 1125: Panikverschlüsse
Diese Verschlussart ist gefordert, wenn Personen ohne Vorkenntnisse der Verschlussbetätigung ein sicheres Fliehen durch eine Tür ermöglicht werden soll. Als Personen ohne Vorkenntnisse geIten zum Beispiel Besucher und Benutzer von öffentlichen Gebäuden und Geschäften.

Ob es sich um eine Notausgang- oder Paniktüre handelt, liegt im Verantwortungsbereich der jeweiligen Architekten, Planer und Sicherheitsverantwortlichen.

Produktvorteile Kaba x-lock

Die Kaba x-lock Produktpalette ermöglicht eine optimale Abdeckung individueller Kundenbedürfnisse.

Leben retten
Die Anforderung, ein Gebäude oder eine Zone darin bei speziellen Vorfällen wie Brand, Rauch, Geruchsemissionen usw. auf einfache und sichere Art zu verlassen, hat heute einen höheren Stellenwert denn je. Die Kaba x-lock Schlösser ermöglichen durch die integrierte Antipanikfunktion ein einfaches und sicheres Verlassen von Zonen bei speziellen Vorfällen. Sie gewähren Widerstand gegen Feuerbedrohung und sind damit bestens geeignet für Brandschutztüren.

Sichern und Schützen
Nur mit einer geschlossenen oder verriegelten Tür lässt sich ein unerlaubter Zutritt verhindern. Die selbstverriegelnden Kaba Automatikschlösser stellen die benötigte Verriegelung sicher: Bei jedem Schliessen der Türe fährt der Riegel der Kaba x-lock Schlösser selbstständig aus und erfordert eine neue Autorisierung. Dieser Automatismus verhindert das unbefugte Eindringen und erhöht den Einbruchschutz wesentlich.

Überwachen und Alarmieren
Die Überwachungsfunktionen der Kaba x-lock Schlösser schaffen die Voraussetzung für ein umfassendes Alarmierungskonzept: Jede Abweichung vom gewünschten Türzustand kann eine Alarmierung auslösen, die sowohl akustisch wie auch auf andere Art erfolgen kann. Kaba Automatikschlösser lassen sich so ideal in ein Alarmierungskonzept einbinden

Organisieren
Die hohe Funktionalität der motorischen Kaba x-lock Schlösser bietet optimale Voraussetzungen für eine äusserst flexibel umsetzbare Zutrittskontrolle. Entsprechend sind den Anforderungen individueller Organisation - auch unter Einbezug des Zeitmanagements - kaum Grenzen gesetzt.

Flexibel gestalten nach Schweizer Massen
Die Kaba x-lock Schlösser sind auch in der schweizerischen Lochdistanz 78 mm erhältlich und passen deshalb zu gängigen Beschlägen. Die freie Wählbarkeit der einzusetzenden Türbeschläge ist somit gegeben.

Technische Merkmale

Kaba x-lock Schlösser zeichnen sich durch eine Reihe von technischen Merkmalen aus, die verschiedenste Kundenbedürfnisse erfüllen.

Uneingeschränkte Funktionswahl
Uneingeschränkte Funktionswahl durch mechanisches, elektronisches und motorisches Schlosssortiment

Flexible Planung
Flexible Planung im Neubau- und Renovationsbereich durch kompakte, einheitliche Schlosskastenabmessungen für Vollblatt- und Rohrrahmentüren

Patentiertes Kreuzfallensystem
Sicherer und störungsfreier Riegelausschuss durch patentiertes Kreuzfallensystem

Verhindern von Manipulationen
Verhindern von Manipulationen beim automatischen Verriegeln durch mechanische Ablaufsicherung

Präzise Fertigungstechnik
Hoher Widerstandswert (Klasse 3 nach EN-179/1125 bzw. hohe Schutzwirkung der Klasse 4 nach EN 12209 durch hochpräzise Fertigungstechnik

Einheitliche Betriebsspannung
Einheitliche Betriebsspannung der Kaba Automatikprodukte mit 24 Volt Gleichstrom

Behindertengerechte Türlösungen
Behindertengerechte Türlösungen durch Anbindung der Motorschlosssteuerung an einen Türantrieb

Einbindung in Brandmeldesystem
Übersteuerung des Schlosszustands durch Anbindung der Motorschlosssteuerung an das Brandmeldesystem

Brandschutzgeprüft
Schlösser in Feuer-/Rauchschutztüren nach EN 1634-1 erfolgreich geprüft

Gängigste Abmessungen
Gängigste Abmessungen (Zylinderbauform, Lochdistanz/Dornmass) PZ72/65, PZ78/35+60, PZ92/35, RZ74/65, RZ78/35+60 sowie RZ94/35

Systemkomponenten Kaba x-lock

Kaba x-lock Panikschlösser sind besonders für Wohnungsabschlusstüren und Bürotüren geeignet.

Kaba x-lock Panikschloss
Das richtige Schloss für Türen mit rein mechanischen Panikschlossanforderungen. Sein Einsatzbereich sind Türen, die immer verriegelt sein sollen. Der Eintritt erfolgt über einen Schliesszylinder oder eine Beschlagslösung (z.B. Kaba elostar c-Iever / Kaba elolegic c-lever).

Kaba x-lock Elektroschlösser sind besonders für Büro- und Industrietüren geeignet.

Kaba x-lock Elektroschloss
Das richtige Schloss für Türen mit mechanischem Panikschloss und erweiterten Zutrittskontroll- und Überwachungsanforderungen. Sein Einsatzbereich sind Türen, die immer verriegelt sein müssen und in Zutrittskontrolllösungen integriert werden. Der Eintritt erfolgt über den durch ein elektronisches Signal eingekuppelten Drücker.

Kaba x-lock Motorschlösser sind besonders
für Personaleingänge sowie Türen in öffentlichen Gebäuden und Archiven geeignet.

Kaba x-lock Motorschloss

Das richtige Schloss für Türen mit mechanischem Panikschloss und mit speziellen Anforderungen an eine ausgedehnte Zutrittskontrolle und
eine erhöhte Überwachung. Sein Einsatzbereich sind viel begangene Türen, für die verschiedene Versperrmöglichkeiten gefordert sind und die in Zutrittskontrolllösungen integriert werden. Der Eintritt erfolgt über ein elektronisches Signal an die Motorschlosssteuerung. Der Einsatz von verschiedenen Betriebsmodi ermöglicht einen optimalen Personenfluss (Nacht, Tag, Publikum).

Kaba x-lock Befehlsteil
Das Befehlsteil, passend zum Kaba x-lock Motorschloss,
liefert die Stromversorgung und steuert und überwacht
das Motorschloss. Alle Signale an und vom Schloss 
werden von diesem Element über die an den Eingängen
und Ausgängen  angeschlossenen Komponenten verteilt.

Bedürfnisse und Produkte

Kaba x-lock
Panikschloss

Kaba x-lock
Elektroschloss

Kaba x-lock
Motorschloss

Leben retten

Flexibel gestalten
nach Schweizer Abmessungen

Sichern

Schützen

Überwachen

 

Alarmieren

 

Organisieren

 

 

Zeitmanagement

 

 

Zusammenspiel der Komponenten

Moderne Infrastrukturen verlangen durchdachte Systeme und ausgeklügelte Komponenten.

Kaba besitzt die Fähigkeit, die Schliesstechnik mit der Zutrittskontrolle und der Verschlusstechnik zu kombinieren. Mechanische und elektronische Zutrittssysteme können somit einfach mit der Kaba x-lock Verschlusstechnik kombiniert werden.

Je nach Bedürfnis - z.B. «Leben retten» und «Zutritt» - wird die Planung vorgenommen, werden die passenden Komponenten ausgewählt und kann eine individuelle Gesamtlösung realisiert werden.

Kaba garantiert dadurch eine volle Aufwärtskompatibilität und Investitionssicherheit.